kleines | theater | bielefeld

Januar-März 2018

Der Gott des Gemetzels

Auf dem Schulhof hat Ferdinand Bruno mit einem Stock zwei Schneidezähne ausgeschlagen. Das können die kultivierten Eltern nicht so stehen lassen und treffen sich zu einem konstruktiven Gespräch, vernünftig, unter zivilisierten Erwachsenen. Doch unter dem gefühlten Rechtfertigungsdruck, der Anspannung und etwas Alkohol blättert die dünne Kulturschicht schnell ab. Das Treffen toleranter Großstädter wird zur Explosion an Wortgefechten – der Gott des Gemetzels übernimmt die Regie …